Sanfte Manuelle Therapie (SMT®) nach Dorn

Die Dorn-Methode ist eine manuelle Anwendung, bei der die verschobenen Wirbel und die herausgerutschten Gelenke auf eine sanfte und gefühlvolle Art in ihre ideale Position zurückgeschoben werden. Diese Korrektur geschieht meistens durch den Daumen des Therapeuten und mit der Bewegungsdynamik eines Beines oder Armes des Patienten. Die Gelenke werden von einem 90 Grad - Winkel aus durch die Bewegung, mit gleichzeitigem Gegendruck in die Streckung und dadurch in ihre ideale Lage gebracht. Um möglichst lange diesen Behandlungserfolg beizubehalten, benötigt es die Mitarbeit des Patienten durch Selbsthilfeübungen.

Die Einfachheit und Genialität der Dorn-Methode ist die Basis ihrer großen Erfolge. Jeder Dorn-Anwender kann von vielen Behandlungserfolgen berichten, die sich wie kleine Wunder anhören. Mit wenigen Behandlungen lassen sich schwierigste Rücken- und Gelenksprobleme, aber auch viele chronische Erkrankungen lösen und mit den Dorn-Selbsthilfeübungen in langfristiges Wohlbefinden umwandeln.

Es wird sanft eingerichtet, in der Dynamik korrigiert, die Muskulatur wird abgelenkt, der Patient arbeit mit.


30 qm "Dorn-Behandlungsraum"

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Praxisteam haben die DORN-Methode erlernt und sind demnach auch DORN-Anwender !
Sie bekommen meist sehr kurzfristig einen Privattermin bei uns - rufen Sie an!

Dorn-Anwendung ca. 30 Min. 25,00 / ca. 45 Min. 35,00 / ca. 60 Min. 45,00
Dorn-Anwendung inkl. Breuß-Massage ca. 60 Min. 45,00